Dirtbikes
SportScheck:/Grafiken/sonstige/sonstige/ib1-beratung-fahrrad-dirtbike-49.jpg

Durch den stabilen Rahmen mit kompakter Geometrie ist das Bike agil und wendig und macht nicht zuletzt dank super robuster Komponenten (fast) alles mit. Sprünge, Wheelies, Tricks... das „Spielzeug“ für groß und klein lädt förmlich ein, zum Ausprobieren und Experimentieren. Der Fokus in dieser Bike-Kategorie liegt auf Robustheit, Funktionalität und Handling Gewicht und Langstrecken-Ergonomie sind zweitrangig. Deshalb ist das Dirtbike für ausgedehnte Bike-/Bergtouren weniger geeignet.

Wichtig: Dirtbikes sind hart im Nehmen, Biker mangels Knautschzone eher nicht. Deshalb sind bei dirtbike-typischen „Ausflügen“ ins Gelände nicht nur Helm und Handschuhe, sondern auch Protektoren an Ellbogen, Knie und Rücken Pflicht!

Merkmale:

- kleiner stabiler Rahmen
- dicke Pedale
- robust

Unverbindliche Größentabelle für Scott

-Fahrradgröße -Körpergröße
-S -161 - 170 cm
-M -168 - 178 cm
-L -176 - 187 cm
-XL -185 - 197 cm
SportScheck:/Grafiken/sonstige/so1-berater-fahrrad-mountain_dirt3.jpg Das Dirtbike bietet maximalen Spaß in jeder Umgebung. SportScheck:/Grafiken/sonstige/so1-berater-fahrrad-mountain_dirt4.jpg Der kurze Rahmen bringt eine hohe Wendigkeit mit sich.
Zu den Dirtbikes