Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Schafthöhe
Verschluss
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Style

Dance Moves, die voll im Trend sind


Dance bzw. Tanzen ist einer der verbreitetesten Sportarten überhaupt, denn Tanzen war schon immer ein soziales Ereignis, das verschiedene Zwecke erfüllte und das eigentlich in so gut wie allen Kulturen vorhanden ist. Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Dance Styles überall auf der Welt verbreitet, die mehr oder weniger großen Andrang gefunden haben. Eine Zeit lang war es Jazz - Dance, der voll im Trend lag, später kamen weitere Tanzarten und Dance-Styles, wie Hip-Hop, Modern Dance und schließlich auch die verschiedenen Latin - Dance Styles auf den deutschen Markt. Und warum tanzen wir überhaupt? Na, weils Spaß macht und viele Feiern total langweilig wären, wenn wir nicht tanzen würden. Das haben sogar schon die Menschen im Mittelalter und der Renaissance festgestellt. Die meisten Leute tanzen heute privat und als Amateure, doch auch Dance als Tanzsport, d.h. als Wettkampfart hat sich immer weiter verbreitet.


Sport und Dance in einem Zug


Schließlich lässt sich hier Bewegung, Ästhetik, Eleganz und Musik perfekt miteinander verbinden. Teilweise lässt sich sogar ein ganzes Workout-Programm mit Dance kombinieren. Das bietet zum Beispiel das relativ neue Tanz-Workout Programm, das kürzlich auf den Markt gekommen ist. Es handelt sich bei diesem Dance - Style um Zumba, bei dem Tanzen mit Fitness verbunden wird und ein absolut neuer Trend in der Tanz- und Sportszene darstellt. Zumba stellt eine Kombination aus Workout-Programm und Latino-Rhythmen dar, die für Dich ganz einfach zu erlernen sind und dir dabei helfen, massiv Kalorien zu verbrennen. Es ist im Vergleich zu anderen Tanzarten spontan in den 90er Jahren entstanden, als Fitnesstrainer Alberto Perez aus Kolumbien, die Musikkassetten für sein Workout-Programm vergessen hatte und daher auf seine Latin-Salsa bzw. Merengue Musik aus dem Autoradio zurückgreifen musste. Die Improvisation der Tanzschritte auf die neuen Rhythmen, d.h. eine Mischung aus lateinamerikanischen Tanzelementen und Aerobic wurde zum absolut neuen Trend im Fitnessbereich.


Die neue Trendsportart in Europa


Zumba vereint die Tanzschritte aus verschiedenen Tanzstilen, wie Reggaeton, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Salsa, Samba, Bauchtanz und Hip-Hop. Im Vergleich zu anderen Tanzarten sind die Bewegungen beim Zumba Dance nicht standardisiert, die Choreographien ergeben sich je nach Lied ganz willkürlich. Dieser Dance schaffte schließlich den Weg von Kolumbien über die USA bis nach Europa, also mittlerweile in über 125 Länder. 2001 wurde der Markenname Zumba offiziell von Alberto Perez registriert und es entstand ein Unternehmen daraus, namens Zumba Fitness LLC. Wer dem Trend folgen möchte, sollte die Sportart bzw. das neue Workout-Programm unbedingt ausprobieren. Du wirst nicht enttäuscht sein, wenn du dich auf schnelle Salsa-Rhythmen bewegen kannst und dabei noch zusätzlich etwas Gutes für deinen Körper tust, um fit zu bleiben!

Mehr Weniger
Dance

Dance (77 Artikel)

1 2
1 2