Falke

Falke Informationen RU Achilles

Falke RU Achilles: Der innovative Laufstrumpf bei Verletzungen der Achillessehnen


Falke setzt in punkto funktionelle Bekleidung neue Maßstäbe – mit dem Falke RU Achilles, dem ersten Laufstrumpf für Sportler mit Achillessehnenproblemen. Zusammen mit Sportmedizinern und Athleten, entwickelten die erfahrenen Produktspezialisten von Falke einen innovativen Runningstrumpf, der in Funktion, Qualität und Design auf ganzer Linie überzeugt. Statistisch gesehen, leidet jeder fünfte Läufer im Laufe seines Lebens an Entzündungen oder Reizungen der Achillessehne. Achillessehnenprobleme sind damit eine der häufigsten Laufverletzungen. Die Ursachen können vielfältig sein und zwingen den Sportler häufig zu längeren Sportpausen. Häufig werden zur Linderung dem Sportler deshalb Massagen und unterschiedliche Therapien verordnet.



Falke RU Achilles Laufsocken Herren

Funktion des Falke RU Achilles


Der Falke Laufstrumpf aus Lyocell sorgt für eine optimale Kühlung. Denn die Zellulosefaser nimmt Feuchtigkeit auf und sorgt für eine schnelle Rücktrocknung des Laufstrumpfs.

Die patentierte Fußspitze ist weich und lässt zudem keine Druckstellen oder Reibungspunkte an den Zehen entstehen. Darüber hinaus sorgt die Kompression im Fußbereich dafür, das der Falke RU Archilles Laufstrumpf wie eine zweite Haut sitzt und die Füße auch bei längeren Läufen und großer Hitze nicht anschwellen.

Falke RU Achilles Laufsocken Damen

Material und zusätzliche Produkteigenschaften


Der Falke RU Achilles Laufstrumpf verfolgt die Wirkungsweise der Massage und unterstützt den Fuß nach einer Therapie.

Die anatomisch angepassten 3D-Silikonpyramiden, die im Falke Laufstrumpf integriert sind, massieren das Gewebe an beiden Seiten der Achillessehne. Das regt die Durchblutung an und die Sauerstoffversorgung des Gewebes wird verbessert. Durch die bessere Versorgung der Sehne können so die Beschwerden während des Sports reduziert werden.


Zum Falke Socken Sortiment