Forvert
Größe Damen
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
bis
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Streetwear und Skatewear - das klingt alles sehr speziell und nur auf eine bestimmte Klientel zugeschnitten. Es klingt nach Szenemode, aber in Wahrheit ist es ""nur"" alltags- und straßentaugliche Kleidung für Menschen, die gerne authentische Styles tragen. Ob sie Skateboard fahren oder nicht, spielt nicht so die große Rolle.

Street Credibility bei Forvert
Hinter jedem Modeunternehmen stecken eine Vision und ein Anfang, der in einer bestimmten Szene begründet ist. In diesem Fall liegen die Anfänge eben in der Skaterszene und bei den Surfern. Die jungen Macher bei Forvert verfügen über jede Menge eigene Erfahrungen über das, was man so tragen möchte, denn sie entstammen selbst solchen Szenen. Der entspannte und straßentaugliche Bekleidungsstil, der als Resultat ihrer Vision entstand, trifft den Nerv der jungen Menschen. Das international operierende Modeunternehmen ist erstaunlicherweise ein deutsches. Noch haben es die Kölner nicht auf den Olymp derer geschafft, deren Name jedem bekannt ist, aber es könnte irgendwann klappen. Die Beanies, Kapuzenjacken oder Anoraks aus dem Forvert-Sortiment besitzen genau jenen Stil, der anspricht: lässig, modisch, aber nicht allzu eigenwillig. Man kann diese Mode prima an der Uni, im Szenelokal und in der Skaterrunde tragen. Sie entpuppt sich als strapazierfähig, bequem und man kann einen individuellen Style damit pflegen, indem man nach Belieben kombiniert. Forvert-Mode ist bestens kombinierbar, auch mit anderen Labels. Man will als Träger solcher Mode nicht durch übermäßig stylische Outfits aus der Masse herausstechen, sondern legt eher Wert darauf, in seinen unempfindlichen Klamotten auch mal auf einer Wiese sitzen zu können. Man fährt gerne Fahrrad oder Rollerblades, hängt am Strand ab und grillt am Lagerfeuer. Bequemlichkeit geht über alles andere. Straßentauglichkeit bedeutet auch, die Straße nicht als Laufsteg zu verstehen sondern als Abenteuerland oder Markt der Möglichkeiten.

Auffällig unauffällig
In die Mode lassen sich junge Menschen nicht gerne hineinreden. Sie tragen gerne Kleidung, die den Eltern nicht zusagt. Mit Forvert-Mode ist man aus eigener Sicht gut genug angezogen. Es ist eine eher puristische, schlichte und coole Modelinie, die nicht auf auffällige Labels oder Prints als Eigenwerbung setzt. Die Persönlichkeit des Trägers ist es, die Forvert-Jacken und Hosen zu dem macht, was sie sind. Beide passen perfekt zueinander und entwickeln ihren eigenen Forvert-Style. Dass der Kölner Hersteller auch Rucksäcke mit Bordhalterungen im Sortiment führt, passt zu den Wünschen der Klientel. Diese verbringt ihre Freizeit lieber draußen als vor dem Computer, lieber gemeinsam in Action als alleine. Und lieber in tragbarer Forvert-Kleidung als in anderer.
Mehr Weniger

Forvert (60 Artikel)

1
1