Ski- & Snowboardbrillen von ALPINA

ALPINA ESTETICA MM Skibrille pink translucent
   
109,95 € 69,95 €
-36%

Alpina Ski- und Snowboardbrillen – da wo es richtig hell ist

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Ski- und Snowboardbrillen? Das lässt sich klar beantworten: nein, den gibt es nicht. Jede Skibrille leistet das gleiche, was eine Snowboardbrille auch kann. Sie muss ein großes Sichtfeld haben, bruch- und splittersicher sein und perfekt sitzen. Aber sind so überdimensionierte Brillen überhaupt wichtig? Und ob! Deine Augen sind im Schnee gefährlichen Belastungen durch UV-Strahlung ausgesetzt. Die Reflexion der weißen Flächen steigern diese noch erheblich. Hinzu kommt die Kälte und der kalte Fahrtwind. Außerdem sind deine Augen bei Stürzen vor äußeren Einwirkungen geschützt, seien es die Skistöcke oder andere Teile der Ausrüstung.

Alpina Ski- und Snowboardbrille: besondere Scheiben

Bei den Scheiben der Alpina Ski- und Snowboardbrillen unterscheidet man zwischen zylindrischen und sphärischen Scheiben. Sphärische Scheiden haben eine bessere Optik und sind teuer. Bei der Wahl deiner Skibrille solltest du auf jeden Fall berücksichtigen, dass klare Lichtverhältnisse sehr wichtig sind, um kontrollierte Schwünge ziehen zu können. Um immer optimale Sicht zu haben, verstärken gefärbte Scheiben die Kontraste und somit die Wahrnehmungsfähigkeit. Außerdem haben viele Brillen polarisierte Scheiben, welche die Blendwirkung von Reflexionen verhindern, was ebenfalls zu einer besseren Sicht führt. Selbstverständlich schützen dich alle Alpina Ski-und Snowboardbrillen vor UV-A, B und C Strahlung. Da bei kurzen Pausen der Fahrtwind die Brillengläser nicht mehr kühlt, können sie durch Kondenswasser beschlagen. Dagegen werden bei Alpina Ski-und Snowboardbrillen Antifog Beschichtungen verbaut, so dass du immer feie Sicht hast. Das ausgeklügelte Belüftungssystem garantiert, dass warme und feuchte Luft entweicht und so jederzeit ein angenehmes Klima unter der Brille herrscht.

Wie kannst du feststellen, ob dir die Alpina Ski & Snowboardbrillen passen?

Achte darauf, dass die Brille ideal sitzt. Schüttle bei der Anprobe den Kopf in alle Richtungen und checke, ob die Brille verrutscht. Wenn du dir genügend Zeit lässt, wirst du nach einigen Minuten feststellen ob die Brille drückt oder sich angenehm tragen lässt. Die Helmkompatibilität ist ein weiterer wichtiger Faktor, den du berücksichtigen musst. Die Brille passt idealerweise in die Aussparung des Helmes und liegt dabei trotzdem perfekt auf deinem Gesicht auf. Gerade bei Kindern muss hier besonders aufmerksam geprüft werden. Im Grunde sind alle Alpina Ski- & Snowboardbrillen sehr pflegeleicht. Allerdings solltest du nicht mit deinen Handschuhen oder irgendeinem Tuch über die Scheiben reiben. Dadurch würdest du die Anti-Fog Beschichtung zerkratzen. Besser ist es, deine Alpina Ski-und Snowboardbrillen auszuklopfen und trocknen zu lassen.