Federleichtes Laufgefühl und volle Flexibilität - Der ON Cloud X im Test

ON setzt bei seinen Cloud-Modellen auf maximale Dämpfung und minimale Einschränkung. Der Cloud X ist ein echter Allrounder: Superleicht und vielseitig. Der perfekte Begleiter für die Jogging-Runde in der Natur und auch für die Workout-Session im Gym. SportScheck Autorin Lidia hat den ON Cloud X ausgiebig getestet.
Läuferin vor Graffiti

Erster Eindruck: Hello beautiful!

Schon beim Auspacken steht für mich fest: Optisch spricht mich der ON Cloud X in Silver/Almond absolut an. Der Schuh sieht nicht zu klobig aus, hat eine schöne Spitze und die Sohle mit ihren Clouds wirkt ziemlich cool. Außerdem ist er superleicht: Bei Schuhgröße 38 bringt das Modell nur 195 Gramm auf die Waage. Insgesamt wirkt der Schuh durch seine relativ schmale und zierliche Form sehr ästhetisch – allerdings auch nicht so stabil, wie andere Laufschuhe. Das bereitet mir zunächst etwas Sorgen, da ich beim Laufen auf unebenem Untergrund etwas zum Umknicken neige.

Am Fuß fühlt sich der Schuh sehr angenehm an. Die Innensohle hat eine neutrale Form, die den Fuß nicht in eine bestimmte Richtung lenkt. Sie gibt Halt, ohne hart zu sein. Das Obermaterial wirkt atmungsaktiv und ist schön dünn – an der Ferse und an den Seiten ist der Cloud X dagegen verstärkt. Dadurch fühlt sich der Schuh stabiler an, als er auf den ersten Blick wirkt.

On Cloud X silver
ON Cloud X Damen silver/almond
Damen
ON Cloud X Herren schwarz
Herren
ON Cloud X white black Damen
Damen

Los geht’s: Der Cloud X in Action

Auch beim Laufen bleibt das angenehme Tragegefühl: Kein Reiben, kein Drücken – der Schuh passt sich meinen Füßen perfekt an. Der Fuß kommt weich auf, die Clouds federn den Aufprall auf den Asphalt ab. Durch die spezielle Helion Schaumstoffpolsterung ist die Sohle besonders reaktionsschnell. Sprich: Bei der Landung werden die Clouds zusammengedrückt – die perfekte Ausgangssituation für den nächsten Abstoß. Die Energie wird also in den nächsten Laufschritt weitergegeben. Und das spürt man auch. Der Cloud X gibt ein angenehm leichtes, federndes Laufgefühl und schont die Knie.

Dann kommt mein persönlicher Härtetest: Ein Waldlauf. Weil ich immer mal wieder Probleme mit meinen Bändern an den Knöcheln habe, ist das Laufen auf Waldwegen und Trails für mich jedes Mal ein kleiner Nervenkitzel. Meistens greife ich dabei zu sehr stabilen Trailrunning-Schuhen. Der Cloud X kann natürlich keinen Trailschuh ersetzen, aber ich bin doch überrascht, wie viel Halt meine Füße haben. Und auch in Sachen Flexibilität kann mich der Cloud X überzeugen: Durch die vielen einzelnen Clouds und die prägnante Spalte in der Mitte der Sohle kann der Schuh kleine Unebenheiten ausgleichen und passt sich dem Boden bei jedem Schritt an. Einen kleinen Nachteil hat die Form der Sohle aber auch: In und zwischen den Clouds verfangen sich gerne mal kleine Steinchen.

Sohle des ON Cloud X

Indoor: Der Cloud X beim Workout

ON empfiehlt den Cloud X auch für Gym-Sessions und Workout-Kurse – das probiere ich aus. Ich nehme die Schuhe mit zu meinem Powerjump-Workout im Fitnessstudio. Fazit: Der Cloud X überzeugt vor allem durch die Federung und das leichte Gewicht. Beim Springen ist das superdünne Obermaterial ein großer Vorteil – Bei meinem Waldlauf hatte ich dagegen schnell nasse Füße vom Tau. Außerdem fällt die spezielle Art der Dämpfung im Gym noch deutlicher auf: Hier komme ich verstärkt mit dem Vorderfuß auf. Und der Cloud X ist im Gegensatz zu vielen reinen Lauf-Schuhen auch an dieser Stelle gut gedämpft. Der Sprung wird abgefedert und der Abstoß für den nächsten Sprung unterstützt.

Was mir auch auffällt: Der Cloud X ist deutlich reaktiver, als viele Schuhe mit einer durchgängigen Sohle. Die einzelnen Clouds machen die Sohle beweglich und sie geben die Energie in alle Richtungen weiter – also auch bei seitlichen Sprüngen.

Workout mit dem ON Cloud X

Fazit: Allround-Talent mit kleiner Einschränkung

Insgesamt hat mich der Cloud X von ON absolut überzeugt: Er ist ein richtig guter, vielseitiger Neutralschuh. Wunderbar fürs Workout und auch sehr angenehm beim Laufen auf Asphalt. Das heißt: Vor allem Menschen, die gerne unterschiedliche Sportarten machen und sich nicht auf Indoor oder Outdoor festlegen wollen, werden begeistert sein. Wer allerdings gerne im Gelände unterwegs ist, sollte auf ein spezielleres Modell zurückgreifen. Für die Feierabend-Joggingrunde oder den Fitnessstudio-Besuch ist der Cloud X absolut empfehlenswert.

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren