Five Cities. One Run.

Alles zum Battle: Five Cities, one Run.
Five Cities One Run

Am 19.10.2017 kam es zum Battle der deutschen Großstädte. Berlin, Hamburg, Stuttgart, Köln und natürlich München traten gegeneinander an. Ziel war es, möglichst viele lauf-begeisterte Teilnehmer zu finden, die dann eine 1km lange Strecke möglichst schnell absolvieren. Five Cities One Run

Treffpunkt war um 18:30 an den verschiedenen Locations. Das Warm-Up war dann gleichzeitig der Weg zum Startpunkt des Laufes. Um 19:30 hieß es dann: Ready, Set, Go! Und zwar in allen Städten gleichzeitig. Für die Stadt mit den meisten Teilnehmern gab es als Gewinn ein exklusives Training mit Philipp Baar. Hier konnte sich München durchsetzen. Der Markencharakter von Saysky kam auch bei zweiten Gewinn deutlich durch: "Fast has no gender". Die schnellste Frau sowie der schnellste Mann jeder Stadt bekamen ein Saysky-Shirt und einen SportScheck Gutschein. Das Gewinner-Pärchen kam aus Köln. Außerdem gewann der/diejenige mit der größten Verbesserung seiner Zeit im Hinblick auf die Vorbereitung mit Strava, auch ein Saysky Shirt und einen  SportScheck Einkaufsgutschein.

Five Cities One Run

Um das Event ausklingen zu lassen, gab es nach dem Lauf ein Get Together. Hier warteten auf alle Teilnehmer Drinks, in Form von Wasser und alkoholfreien Weißbier. Wie schon bei der ganzen Veranstaltung, stand hier Teamwork und Freundschaft im Vordergrund.

Five Cities One Run
Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


Error: Unknown module type: POPUP