Super Bowl: Das größte Sportevent des Jahres

Ganz egal, ob man sich für American Football begeistert oder nicht: In den USA kommt am Super Bowl niemand herum. Auch hierzulande wird das Sportevent der Superlative immer beliebter.
Super Bowl 2019

Rund um den Globus fiebern über 800 Millionen Menschen an den TV-Geräten mit, wenn am Sonntag das Finale des Super Bowl ausgetragen wird, und machen die Partie zum größten Einzelsportereignis der Welt. In der 53. Auflage messen sich die Los Angeles Rams mit den New England Patriots. Letztere haben mit Quarterback Tom Brady den absoluten Superstar in ihren Reihen.

Super Bowl: Tom Brady vor Rekord-Titel

Der 41-Jährige steht bereits zum neunten Mal im Super Bowl und hat bereits fünf Mal die Vince-Lombardi-Trophy für den Sieger der Partie in die Höhe recken dürfen. Mit einem weiteren Triumph würde Brady zum alleinigen Rekordchampion der NFL aufsteigen. An seiner Seite agieren mit Julian Edelman und Rob Gronkowski zwei weitere Stars.

Rams gegen Patriots

Auf Seiten der Rams sticht Quarterback Jared Goff hervor, der im Jahr 2016 vom Team aus Kalifornien im Draft für die verheißungsvollsten Nachwuchshoffnungen ausgewählt wurde. Neben Goff sind Todd Gurley und Aaron Donald die größten Stars im Rams-Team. Bei der Frage, wer als Favorit im Super Bowl gilt, sind sich die Experten nur in einer Sache einig: Es wird eine enge und spannende Partie.

New England Patriots mit Vorteil gegen Los Angeles Rams

Für die Patriots spricht ihre Erfahrung im Super Bowl und ihre Coolness in den entscheidenden Situationen. Die Rams strotzen dagegen nur so vor Selbstvertrauen, da sie eine furiose Saison hingelegt haben und nur drei von achtzehn Spielen verloren haben. Aber den Super Bowl in seiner jetzigen Form, mit dem Duell AFC-Champion gegen NFC-Champion, konnten sie nur 1999, damals noch als St. Louis Rams, gewinnen. Daher gelten die New England Patriots, bei den Wettanbietern, im Super Bowl als leicht favorisiert.

Neben einer spektakulären Ansetzung, lässt auch die Spielstätte des Finales der NFL-Playoffs keine Wünsche offen. Das Mercedes  Benz Stadium in Atlanta, Georgia, wurde für geschätzte 1,6 Milliarden Dollar erbaut. Die Heimarena der Atlanta Falcons verfügt über ein verschließbares Glasdach und eine 335 Meter lange Videoleinwand – ein Weltrekord. Insgesamt können 75.000 Zuschauer die Partie live vor Ort verfolgen und werden zugleich Zeuge der legendären Halbzeit-Show 

Shirts und Caps zum Superbowl
LA Rams Cap
Patriots Shirt NFL
NFL Patriots Cap

Super Bowl-Halbzeitshow mit Maroon 5

Dort performt in diesem Jahr die Band Maroon 5 mit Sänger Adam Levine. Vor dem Kick-off wird die siebenfache Grammy-Gewinnerin Gladys Knight die Nationalhymne singen. Doch auch die Zuschauer im Stadion und vor den TV-Schirmen sorgen im Rahmen des Super Bowls für zahlreiche Rekorde. So werden in den USA an diesem Tag allein 1,3 Milliarden Chicken Wings vertilgt und durchschnittlich 1200 Millionen Liter Bier getrunken.

Für einen Werbespot über 30 Sekunden im Fernsehen während der Partie muss ein Unternehmen über fünf Millionen Dollar zahlen. Die Werbepause ist im Übrigen für viele Amerikaner keine nervige Unterbrechung, sondern gehört zum Erlebnis. Denn angesichts der hohen Preise und der gigantischen Einschaltquoten geben sich die Werber besondere Mühe, unterhaltsame Spots zu produzieren.

Football Event Super Bowl

Gigantische TV-Quote in den USA

Die Reichweite des Super Bowls in den USA ist gigantisch. So sind neun der zehn meistgesehenen TV-Sendungen in der Geschichte des Landes Super Bowls. Aber auch in Deutschland erfreut sich das Event einer immer größeren Fan-Gemeinde. So gibt es auch hier zahlreiche Super-Bowl-Parties und das Duell zwischen den Rams und Patriots wird mit deutschem Kommentar übertragen. Der Super Bowl steigt in der Nacht vom  3. Februar auf den 4. Februar. Kick-off ist um 0.30 Uhr.

So kannst Du die Partie live verfolgen:

Im TV: Ab 22.45 Uhr steigt Pro Sieben mit der Übertragung des Super Bowls ein. Deutsche Kommentatoren und Experten bereiten auf die Partie ab 0.30 Uhr vor.

Im Livestream: Auf ran.de wird der Super Bowl ebenfalls live gezeigt. Alternativ zeigt auch der kostenpflichtige Streaminganbieter Dazn den Super Bowl live. Neben deutschem Kommentar, steht hier sogar der originale US-Kommentar zur Verfügung.

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren