SALE (10)
Under Armour Haarband Damen rosewater
   
14,95 € 7,95 €
-47%
Nike Printed Haarband Damen VIVID PINK/BLACK/WHITE
   
19,95 € 16,95 €
-15%
Nike Logo Haarband Damen noise aqua-ocean bliss
     
14,95 € 7,95 €
-47%
Nike Logo Haarband Damen particle rose-gunsmoke
     
14,95 € 11,95 €
-20%

Haarbänder für Sport und Freizeit

Haarbänder gehören zu den unterschätzten Kopfbedeckungen beim Sport, denn meistens tut es ja auch ein Haargummi – so denkt man zumindest. Doch wer schon mal richtig genervt war, dass das Gummi rutscht oder so sehr drückt, dass man Kopfschmerzen bekommt, der weiß, wie wichtig ein professionelles Sportband sein kann. Die Fußballer machen es vor: etwas längere Haare stören eben, wenn man volle Leitung bringen will. So werden wuschelige oder glatte Indianer-Mähnen mit Bändern an Ort und Stelle gehalten und sorgen mit dem richtigen Halt dafür, dass eine Weltmeisterschaft entschieden wird – zumindest fast, wie im Falle von Luka Modrić. Nun geht es nicht jedem im Sport auch um gutes Aussehen oder Style, viele wollen darauf aber nicht verzichten. Daher ist es nicht unerheblich, dass Haarbänder nicht nur einen Zweck erfüllen, sondern außerdem richtig trendy sind. Dafür sorgen die richtigen Farben, Labelaufdrucke oder interessante Kombinationen. Probiere es doch einfach mal aus!

Ein Haarband sorgt für freie Sicht beim Training

Haarbänder bieten eine unglaubliche Auswahl an – je nachdem, welchen Style du bevorzugst. Von einfachem schwarz bis hin zu den angesagten mint- oder rosé-Tönen der Saison ist alles zu haben. Eine sportliche Note bekommen sie durch die Label-Aufdrucke der unterschiedlichen Marken, wie zum Beispiel dem berühmten Swoosh von Nike. Angesagt ist es auch, gleich mehrere Bänder gleichzeitig zu verwenden. Dazu binde dir einfach einen hohen Pferdeschwanz oder Dutt und arrangiere etwa drei Bänder auf deinem Oberkopf. Die meisten haben einen sogenannten Rutschschutz, denn was gibt es nervigeres, als hin und her wandernde Modelle, die ja eigentlich dazu gedacht sind, alles an Ort und Stelle zu halten? Viele Teile haben also ein extra Gummiband an der Innenseite. Wenn du magst, kannst du sie zusätzlich mit einer kleinen Haarklammer an den Seiten fixieren – so kann garantiert nichts mehr verrutschen.

Atmungsaktiv und stylish sind Haarbänder immer

Ein weiterer Aspekt, der beim Sport wichtig ist, ist ein zuverlässiger Schutz vor Schweiß. Der ist natürlich in erster Linie im Sommer nötig, wenn es so richtig heiß wird. Wer dann auf sein Lauftraining nicht verzichten will, oder bei sommerlichen Temperaturen gerne draußen Basket- oder Volleyball spielt, der will nicht nur keine Haare im Gesicht und im Nacken haben, sondern auch keine Beeinträchtigung durch Schweiß im Gesicht oder schlimmer noch: in den Augen. Ein breites Haarband verhindert das zuverlässig – das hat beim Tennis schon so manch ein Spieler der 70er Jahre vorgemacht. In Punkto Style und Sportlichkeit können Haarbänder dich also ganz weit nach vorne bringen.