Deine Auswahl von Madrid

Madrid – die Erfolgsgeschichte von einem, der seine Träume wahr werden ließ

In der Garage seiner Eltern im sonnigen Kalifornien designte Jerry Madrid Surfbretter – erst für sich, später auch für Freunde. Doch von den Wellen abhängig zu sein, dass gefiel dem jungen Mann gar nicht und er entwickelte Boards, mit denen er auch an Land „surfen" konnte. Das war in den 60er Jahren und die Geburtsstunde des Longboards. Und dieses entwickelte der Kalifornier immer weiter – es entstanden unterschiedliche Größen für unterschiedliche Anforderungen, er arbeitete mit Fiberglas und Laminat und wurde in kürzester Zeit einer der renommiertesten Hersteller für Longboards. Seine Manufaktur war weltweit bei allen Skatern beliebt und Jerry Madrid stand in engstem Kontakt mit den bekanntesten Skatern, die ihm halfen, seine Produkte immer noch besser, schneller und wendiger zu machen.

Madrid bietet einmalige Produkte für alle Skates-Styles

Ob Cruiser, Downhill oder Dancer – im Sortiment von Madrid werden alle Skater fündig. Und das gilt für Profis und Einsteiger gleichermaßen. Die traditionelle Handwerkskunst wird durch qualitativ hochwertige Produkte ergänzt und diese Verbindung garantiert eine lange Haltbarkeit und eine hohe Belastbarkeit. Die Boards werden als Komplettset angeboten, einzelne Komponenten lassen sich dennoch dem individuellen Bedarf entsprechend austauschen und anpassen. Dabei bestechen die Boards durch außergewöhnliches Design und eine Formsprache, die die kalifornische Lässigkeit in bester Manier zum Ausdruck bringt.

Madrid ist leidenschaftlicher Erfolg

Seinen vielleicht größten Durchbruch feierte das Unternehmen, als Michael J. Fox alias Marty McFly 1985 in dem Kino-Klassiker „Zurück in die Zukunft" mit seinem Madrid Skateboard auf Zeitreise ging – noch besser hätte die Werbetrommel nicht gerührt werden können. Aber auch zahlreiche andere prominente Vertreter der Skater-Szene zeigten sich mit Boards von Madrid – so entstanden Zusammenarbeiten mit Mike Smith, Beau Brown, John Lucero oder Bill Danforth. Seit mehr als 50 Jahren entwickelt das Unternehmen nun mittlerweile Boards und hat die Szene maßgeblich beeinflusst. Die Produkte bestechen durch ein gutes und flexibles Fahrverhalten, hohen Anspruch an Material und Verarbeitung und ein modisches Design. Sie bestehen in der Regel aus robustem Ahornholz und Resopal-Kunststoff. Du erhältst sie in unterschiedlichen Formen, Größen und Beschichtungen. Erlebe auf den Madrid Boards ein Fahrgefühl der Extraklasse.