Deine Auswahl von watercult

watercult Strandtuch Damen white-blue
 
79,95 € 55,95 €
-30%
30 % sparen
watercult Globe Trotter Bikini Hose Damen blau/rot
 
39,95 € 19,95 €
-50%
50 % sparen
watercult Kurzarmkleid Damen black
 
79,95 € 55,95 €
-30%
30 % sparen

watercult – Beachwear für junge Wasserratten

Das Label watercult macht seinen Namen alle Ehre, indem es jungen Fashionistas angesagte Beachwear anbietet, die sie im, auf und am Wasser tragen können. Ob Boardsport, Schwimmen oder einfach nur am Strand entspannen – die Bikinis und Badeanzüge sind die perfekten Begleiter für deine Vorhaben. Daneben findest du im Sortiment aber auch Strandmode wie Kleider und Tuniken, die du über deiner Bademode tragen kannst. Neben dem Design ist der Marke zudem eine gute Passform wichtig. Schließlich sollte nichts rutschen, aber auch nichts drücken oder einengen. Und damit du dich so wohl wie möglich fühlen kannst, werden bei jeden Produkt ausschließlich wertige Materialien verarbeitet, die sich gut auf der Haut anfühlen.

watercult gehört zu einem traditionsreichen Familienunternehmen

Die Marke watercult gehört zum Unternehmen maryan beachwear. Dieses wurde vor mehr als 70 Jahren gegründet und liegt im kleinen Städtchen Murg bei Hochrhein, wo jedes Jahr rund 1000 neue Kleidungsstücke aus dem Bademodenbereich entwickelt werden. Dabei wird zwar ein großer Wert auf Tradition gelegt, dennoch haben die Designer auch immer ein Auge auf den aktuellen Trends und lassen diese in ihre Produkte einfließen. Dadurch zählt die Gruppe zu den größten Bademodenanbietern im gehobenen Marktsegment. Dabei ging alles mit Miederwaren los: 1946 wurde das Unternehmen von Pia und Paul Döbele – den Eltern bzw. Großeltern der heutigen geschäftsführenden Gesellschafterinnen Maryan und Maya Mehlhorn – gegründet. In den Sechzigern sahen sich diese mit der Krise im Miederwarengeschäft konfrontiert und entschieden sich dazu aus einem vormaligen Miederunternehmen ein Unternehmen für Bade- und Strandmode zu machen. Nachdem einige Jahre weiterhin auch Corsagen und Mieder verkauft wurden, konzentrierte sich das Unternehmen 1977 ausschließlich auf Bikinis und Badeanzüge. 1996 war es dann soweit und die Marke watercult wurde eingeführt. Diese spezialisierte sich zunächst auf Sportmode, bot aber nach und nach auch Beachwear für die Freizeit an. Heute hat die Marke Fans auf der ganzen Welt und besticht mit ihrer tollen Optik sowie dem angenehmen Tragekomfort.

Finde deinen watercult Bikini

Wenn du dich durch das Sortiment der Bikinis von watercult klickst, wirst du eines schnell feststellen: Hier hast du die Möglichkeit deinen Wunschbikini zusammenzustellen, denn das Label arbeitet nach dem Mix-and-Match-Prinzip. Du kannst Ober- und Unterteil ganz nach Belieben zusammenstellen. Diese können dann das gleiche Muster haben, aber auch bunt gemixt sein. Vielleicht entscheidest du dich aber auch für einen Badeanzug, der mit bequemen Softcups überzeugt. Bei watercult bleiben eben keine Wünsche offen.