E-Book Fahrradsicherheit im urbanen Raum
Das neue E-Book

Fahrradsicherheit: Das Zweirad im urbanen  Raum

   ✔ Sicher unterwegs bei jedem Wetter

   ✔ Mit Kindern wohlbehalten durch den Straßenverkehr

   ✔ Step-by-Step Anleitung: Was tun bei einem Fahrradunfall?

   ✔ Deutschlands fahrradfreundliche Städte im Überblick

   ✔ Tipps zum Schutz vor Diebstahl


Schutz vor Diebstahl: Mit diesen Tipps sicherst du dein Rad vor Dieben und sorgst dafür, dass es noch lange dein treuer Begleiter bleibt.

Egal ob Sonnenschein oder Wolkenbruch – wir zeigen dir, wie du mit deinem Fahrrad bei jedem Wetter verkehrssicher ankommst.

Schritt-für-Schritt-Anleitung bei Fahrradunfällen: Panikfrei die Unfallstelle sichern und notwendige Schritte einleiten.

E-Book Fahrradsicherheit Cover

Fahrradsicherheit wird immer wichtiger

Frische Luft, dem eigenen Körper und der Umwelt Gutes tun: Die Lust am Radfahren ist in Deutschland während der Corona-Pandemie noch einmal deutlich gestiegen. Fahrradförderungen vieler Städte und Länder sorgen zusätzlich dafür, dass Radfahren immer beliebter wird.

Doch für viele Menschen ist das Fahrradfahren noch immer eine wahre Odyssee. Lästiges Vorbeischlängeln an Autos und Fußgängern, unzureichende Radwege, Autofahrer, die plötzlich ihre Türen öffnen und andere Radfahrer, die falsch abbiegen:

So wird urbanes Fahrradfahren schnell zum Hindernislauf. Dadurch wird auch das Thema >Fahrradsicherheit im Straßenverkehr< immer relevanter. Einige Gefahren gehen von anderen Verkehrsteilnehmern aus, andere wiederum verstecken sich im eigenen Verkehrsverhalten. Vor manchen Gefahren im Straßenverkehr kannst du dich auch ganz ohne Hilfe gut schützen. Wir erklären dir in diesem E-Book typische Gefahrenquellen, welchen du als Verkehrsteilnehmer mit dem Rad ausgesetzt bist und geben dir Tipps, wie du Unfällen mit deinem Zweirad vorbeugen kannst.

Verkehrssicher mit dem Fahrrad durch die Stadt: Checkliste

Die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) schreibt dir vor, wie ein verkehrstüchtiges Fahrrad ausgestattet sein sollte, um für deine Sicherheit zu sorgen. Du bist dir unsicher, ob dein Fahrrad verkehrstauglich ist? Hier eine kurze Checkliste darüber, was dein Fahrrad alles braucht:

✔ eine rote Schlussleuchte
✔ einen roten Rückstrahler – das Rücklicht sollte mit der „Z“-Kennzeichnung versehen sein
✔ Reflektoren an den Flanken der Reifen, den Felgen oder auch Reflektoren in den Speichen deines Fahrrads. Je Laufrad können auch manche Speichen als Reflektor dienen.
✔ zwei gelbe Rückstrahler pro Pedal
✔ eine Klingel
✔ zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen
✔ ein weißer Scheinwerfer, der nach vorne strahlt
✔ ein weißer Rückstrahler

Dein Fahrrad erfüllt alle Kriterien? Glückwunsch, dann kannst du dich getrost in den Straßenverkehr stürzen. Dich interessiert, wie du dich sonst noch vor Unfällen im Straßenverkehr schützen kannst? Dann wirf einen Blick in unser E-Book zur urbanen Fahrradsicherheit und stell sicher, dass du optimal für den Straßenverkehr ausgestattet bist.

Mit dem Fahrrad in der Stadt

Safety first: Sicheres Radfahren mit Kindern

Gerade mit Kindern als Verkehrsteilnehmern spielt das Thema Sicherheit auf dem Rad eine große Rolle. Hier gibt es einige Regeln, die du kennen solltest, um die Kleinen verkehrssicher durch den Straßenverkehr zu bringen. Wusstest du zum Beispiel,

● dass Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr auf dem Gehweg fahren müssen?
● dass Kinder auf dem Gehweg von einer Aufsichtsperson über 16 Jahren begleitet werden dürfen?
● dass ein verkehrssicheres Fahrrad auch für Kinder verpflichtend ist?

Obwohl es im Straßenverkehr einige Vorschriften gibt, die zum Schutz der jüngsten Radfahrer beitragen sollen, verbergen sich dort besonders für Kinder noch zahlreiche Gefahren. Von Autofahrern werden sie im Straßenverkehr leicht übersehen und nicht überall gibt es sichere Radwege, auf denen sie sich sicher fortbewegen können.

In unserem E-Book zur urbanen Fahrradsicherheit nehmen wir das Thema „Radfahren mit Kindern“ genauer unter die Lupe und liefern dir Informationen zu den folgenden Themen:

✔ Verkehrsregeln für Fahrten mit den Kindern
✔ Anhänger und Kindersitze fürs Rad
✔ Fahrradtouren mit Kindern

Von wegen uncool: Der Helm

„Fahrradhelme sind uncool!“ Diesen Satz hast du sicher schon oft gehört – oder selbst in die Runde geworfen. Doch stimmt das eigentlich? Nur ein Viertel der Deutschen trägt regelmäßig einen Helm und schützt sich so zusätzlich vor Unfällen im Straßenverkehr.

Wir wollen dir zeigen, dass Fahrradhelme nicht nur für mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen und dein Leben retten können, sondern dir auch mehr über verschiedene Arten von Helmen erzählen. Welcher Fahrradhelm der passende Begleiter für dich ist – das erfährst du in unserem E-Book zur urbanen Fahrradsicherheit. Inspiration für deine nächste Städtereise.

Mit dem Fahrrad in der Stadt

Inspiration für deine nächste Städtereise

Du erkundest im Urlaub die Umgebung gerne mit dem Fahrrad? Wie wäre es, wenn du dich auch bei deinem nächsten Städtetrip auf das Rad schwingst und die Sightseeing-Tour mit dem Zweirad startest? In unserem E-Book erfährst du, in welchen deutschen Städten Fahrradfahren am meisten Spaß macht, wo Sicherheit im Straßenverkehr besonders großgeschrieben wird und welche Orte gerade während der Pandemie sinnbildlich noch einmal mächtig in die Pedale getreten haben, um ihre Innenstadt für deinen Besuch fahrradtauglich zu gestalten.

Unsere Autorin und Sicherheitsexpertin Julia Fohmann

Julia Fohmann ist seit 2018 Pressesprecherin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats. Nach ihrem Volontariat und dem Studium der Politikwissenschaft arbeitete sie zunächst als freie Journalistin und Content-Workerin, bevor sie Persönliche Referentin und Büroleiterin eines Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus wurde.
Julia Fohmann

Verkehrssicherheitsexperte Roland Huhn im Interview

Roland Huhn ist Referent für Recht und Verkehrssicherheitsexperte des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC). Er arbeitet in der ADFC-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. In unserem E-Book erklärt er dir, welche Gefahrensituationen im Straßenverkehr lauern und klärt dich über Rechte und Pflichten von Rennradfahrern auf. Wann sie auf der Straße fahren dürfen und wann sogar nebeneinander, erfährst du im Interview mit dem Verkehrssicherheitsexperten.
Roland Huhn

Unfallforscher Luigi Ancona im Interview

Luigi Ancona arbeitet in der Unfallforschung der DEKRA. Er verrät uns, wieso die Helmtragequote in Deutschland noch immer recht niedrig ist, wie man sie erhöhen könnte und gibt hilfreiche Tipps, wie du den passenden Helm für dich wählst.
Ancona Luigi
Service & Kontakt