NEU (10)
SALE (19)
Mammut Magic Boulder Boulder Bag black
 
37,95 €
Neu
Arcteryx C40 Chalkbag schwarz
 
29,95 €
Neu
E9 Goccia Chalkbag dunkelblau
     
19,95 €

Chalkbags für Kletterfans

Wer das Bouldern oder Klettern in der Halle liebt, weiß wie wichtig Chalkbags sind, die Magnesium enthalten. Dieses hilft dir schließlich dabei, deine Hände trocken zu halten, damit du problemlos greifen kannst und nicht zu schnell abrutscht. Nicht umsonst wird das weiße Pulver auch häufiges als weißes Gold der Kletterszene bezeichnet. Viel zu häufig leiden Kletterer schließlich unter feuchten Händen und können dadurch nicht so hoch klettern wie gewünscht. Durch die Chalkbag hast du dein Magnesium immer in der notwendigen Menge bei dir. Wichtig dabei: Das Pulver sollte natürlich nicht nass werden – wenn du beispielsweise an der frischen Luft kletterst und das Wetter nicht unbedingt mitspielt. Und deswegen sind die meisten Taschen wind- und wasserabweisend und können zudem mit ihrer Robustheit überzeugen. Dank festem Standboden stehen sie sicher und fallen nicht um. Durch einen zusätzlichen Kordelzug ist es dir möglich sie fest zu verschließen.

Die Chalkbag – ein echtes Allroundtalent

Chalk kommt nicht immer nur in Pulverform vor und deswegen lassen sich in den meisten Chalkbags auch verschiedene Formen des Chalks aufbewahren. So ist es dir möglich sie mit Pulver, Crunch oder Blöcken zu befüllen. Ebenso ist flüssiges Chalk erhältlich, das in Flaschen gefüllt wird. Für diese Flaschen sehen viele Taschen-Modelle ein extra Seitenfach vor, in dem diese ihren Platz finden. Chalk hinterlässt natürlich auch immer wieder Spuren auf dem Untergrund und sind etwa beim Bouldern wegzuwischen. Dafür eignen sich spezielle Bürsten gut, für die ebenfalls in vielen Modellen praktische Fächer eingerichtet werden. Du möchtest zum Klettern keine zusätzliche Tasche mitnehmen? Dann entscheide dich für eine Bag, die auch kleine Fächer für Wertsachen bietet, die du auf diese Weise immer bei dir hast.

Die Chalkbag – entscheide dich für dein Modell

Chalkbags gehören in die Ausrüstung eines jeden Kletterers. Welches Modell dabei das richtige für dich ist, findest du anhand verschiedener Kriterien heraus. So spielt etwa die Größe eine Rolle. Bedenke wie viel Chalk du tatsächlich an einem Klettertag benötigst. Meist brauchen Boulderer mehr Pulver als Sportler und Sportlerinnen, die draußen klettern, daher bietet sich hier eine größere Tasche an. Zudem kommt hinzu, dass du deine Bag beim Bouldern nicht ständig bei dir trägst. Wer hingegen draußen klettert, befestigt sie häufig am Hüftgurt und ist über ein Leichtgewicht froh. Hier spielt übrigens auch der Befestigungsmechanismus eine Rolle, da einige Chalkbags ganz ohne Schlaufen daherkommen und dadurch nicht am Gurt befestigt werden können.