Patagonia Gürtel fitzroy belt stripe- andes blue
   
26,95 €
Tatonka Skin Moneybelt Int. RFID Geldgürtel natural
 
24,95 € 19,95 €
-20%
Patagonia Gürtel forge grey
     
29,95 €
Peak Performance Gürtel black
     
39,95 €

Gürtel Damen: unverzichtbar für jede Outdoor-Aktivität

Ebenso unverzichtbar wie Funktionskleidung, robuste Schuhe und ein Rucksack sind die Gürtel Damen für den Outdoorsport. Wieso? Weil sie dafür sorgen, dass deine Hose, egal bei welcher Bewegung, nicht rutscht. Besonders während einer Trekking-Tour oder einer Klettereinheit an der Wand benötigst du einen Gürtel, der deine Hose sicher an Ort und Stelle bewahrt. Doch die Outdoorgürtel können noch mehr. Sie bestehen aus robustem Leder oder Polyester mit Stretchanteil. Der Ledergürtel ist bei Wanderern wegen seiner Langlebigkeit beliebt. Die Elastizität ist zwar geringer, als bei elastischen Gurtbändern, aber Passform und hochwertige Optik überzeugen. Modelle aus Synthetik versprechen dir eine sehr hohe Bewegungsfreiheit, haben ein geringes Gewicht und eignen sich bestens zum Klettern oder Radfahren. Oft werden diese Gürtel mit besonders kompakten und flachen Schnallen ausgestattet, so dass sie unter dem Hüftgurt des Rucksacks nicht zu spüren sind und sich nicht verhaken können. Das Accessoire erfüllt aber noch eine ganz andere Funktion. Auf Sportscheck findest du Geldgürtel. Sie bewahren sicher deine Wertsachen auf und können als Gürtel um die Hüfte oder als Wadengürtel getragen werden.

Mit dem Gürtel Damen gelassen auspowern

Ob im intensiven Türkis, im schlichten Schwarz, Beige und Grau oder in hellen Tönen: Die Gürtel Damen gibt es in den unterschiedlichsten Stil-Ausführungen. Neben den gewöhnlichen Hüftgürteln für einen besseren Halt der Hose, besitzen einige Modelle eine ganz andere, wichtige Funktion: Sie bewahren unsichtbar deine Wertsachen auf. Sie sogenannten Secret Wallets sind äußerst schmal geschnitten und werden unter der Kleidung um die Hüfte oder der Wade getragen. Manche sind sogar komplett wasserfest ­– von Innen wie Außen. Sie besitzen YKK Aqua Guard Zipper, also geschweißte Nähte, eine TPU Innenlaminierung und eine wasserabweisende Außenschicht. So sind deine empfindlichen Wertsachen während der Wanderung auch bei Starkregen oder Schnee bestens geschützt.

Die optimale Damen Gürtel Länge finden

So unscheinbar ein Gürtel auch ist, so wichtig ist es dennoch, dass er optimal sitzt. Denn nichts nervt mehr, als beim Outdoorsport die ganze Zeit seine Kleidung zurechtziehen zu müssen. Deshalb solltest du vor dem Kauf deine Bundweite messen. Als Faustregel können zur Bundweite etwa 15 Zentimeter addiert werden. Daraus ergibt sich die Gürtellänge, die weder zu kurz oder lang ist. Bei der Breite des Gürtels musst du Acht geben. Nicht alle Gürtelschlaufen an Wanderhosen sind breit genug. Zu schmal sollte er auch nicht sein, da er sonst leicht einschneidet. Eine Breite von drei bis vier Zentimetern ist bei dem Gürtel Damen optimal.