Trinkzubehör

Camelbak Podium 620 ml Trinkflasche clear-logo
 
12,95 € 8,95 €
-31%

Trinkzubehör für den Radsport – damit der Durst keine Chance hat

Wer sportlich Fahrrad fährt, braucht einen schützenden Helm und gute Fahrradbekleidung. Aber reicht das aus? Nein – genauso kommt es beim Radsport darauf an, dem Körper ausreichend Flüssigkeit zuzuführen. Wie viel Flüssigkeit du bei der Beanspruchung durch das Radfahren trinken solltest, hängt unter anderem von diesen Faktoren ab:

  • Schweißverlust – Wie sehr schwitzt du?
  • Klimatische Bedingungen – Ist es heiß oder kalt, feucht oder trocken?
  • Trainingsdauer – Wie lange bist du unterwegs?
  • Trainingsintensität – Willst du alles geben oder eher gemütlich fahren?
  • Fitnesslevel – Bist du Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi?

Eine grobe Regel für Rennradfahrer lautet, etwa einen halben bis einen Liter Flüssigkeit pro Stunde aufzunehmen. Trinkst du zu wenig, droht Dehydration. Nimm also am besten regelmäßig in kleinen Schlucken ein geeignetes Getränk wie Mineralwasser oder Isodrink zu dir. Mit unseren Trinkflaschen oder einem Trinksystem geht das ganz einfach.

Worauf solltest du bei einer Trinkflasche für den Radsport achten?

Welche Trinkflasche als Trinkzubehör die Richtige für dich ist, kannst du durch Ausprobieren herausfinden. Ein paar Punkte können dir aber bei der Auswahl helfen. Stelle dir vorab diese grundlegenden Fragen: Wie groß soll die Trinkflasche sein, also welches Fassungsvermögen sollte sie haben? Soll die Flasche durch Isolation Getränke kalt oder warm halten können oder ist eine einfachere Variante für dich ausreichend? Wie wichtig ist dir Schadstofffreiheit? Soll sich die Flasche leicht reinigen lassen und muss sie auslaufsicher sein? Wenn du dich hier im Shop im Bereich Trinkzubehör umschaust, findest du garantiert das passende Modell für deine Ansprüche.

Trinkflasche verstauen per Flaschenhalter oder Fahrradrucksack

Hast du dich schon für eine neue Trinkflasche entschieden? Prima! Jetzt geht es an die Frage der Unterbringung. Eine Möglichkeit ist es, eine oder zwei Trinkflaschen mit einem Fahrradflaschenhalter am Rahmen deines Bikes zu befestigen. Wenn du bereits eine Halterung hast, prüfe, ob sie für deine neue Flasche passt. Ist das nicht der Fall, kannst du hier bei uns gleich einen passenden Fahrradflaschenhalter mitbestellen. Auch in einem unserer Fahrradrucksäcke kannst du Trinkflaschen verstauen und mitnehmen. Praktischer noch sind spezielle Trinksysteme. Ursprünglich für Mountainbiker konzipiert, haben sie längst den Weg auf die Straße gefunden. Trinksysteme funktionieren mittels einer leichten Trinkblase, die du mit deinem Lieblingsgetränk befüllst. Verstaut wird sie in einem Rucksack oder einer anderen Tasche. Mithilfe von Schlauch und Mundstück gelangt die Erfrischung dann in deinen Körper.