Langarmshirts

NEU (37)
SALE (37)

Langarmshirts als unkomplizierte Basics für jeden Anspruch

Ob im Alltag, beim Sport oder dem nächsten Outdoor-Abenteuer, Langarmshirts sind praktische Basics für alle Lebenslagen. Die charakteristischen Merkmale der Shirts sind ihre langen Ärmel und die vielfältigen Schnitte. Sie kommen in figurbetonten und körpernahen Formen als auch lockerfallend daher, sodass sie sich für unterschiedliche Figurtypen und Tragebedürfnisse eignen. Du kannst sie als zweite wärmende Schicht über einem T-Shirt sowie einem Top oder gleichwohl unter einem Kapuzenpullover und einer Fleecejacke tragen. Gleichzeitig sind sie beim Laufen, Radfahren oder Workout in der kälteren Jahreszeit zuverlässige Begleiter unter der Daunenweste und passen sowohl zu Shorts, Sweatpants oder Tights. Die drei besten Trageeigenschaften eines Langarmshirts sind Lässigkeit, Funktionalität und Bequemlichkeit. Zudem zeigt sich das unkomplizierte Longsleeve in einer vielseitige Farb- und Musterpalette von facettenreichen Unifarben über moderne Streifenmotive bis hin zu frontalen Label-Prints.

Das sollte ein Langarmshirt leisten

Erst, wenn dein Körper beim Sport anfängt zu schwitzen, weißt du, dass du es richtig machst, weshalb du bei deinen Langarmshirts auch darauf achtest, dass sie sich in Puncto Material und Verarbeitung bei allen Bewegungsabläufen bewähren. Wichtig ist in diesem Zusammenhang vor allem ein hochwertiges Gewebe, dass einerseits ein optimales Feuchtigkeitsmanagement aufweist und andererseits ausreichend Bewegungsspielraum bietet. Daher ist es ratsam auf atmungsaktive und flexible Langarmshirts zu setzen. Diese schränken dich weder bei deinem Training ein noch hinterlassen sie ein nasses, unangenehmes Gefühl auf der Haut. Im Gegenteil: Mit Hilfe von speziellen Technologien und besonderen Materialien sorgen sie dafür, dass der Schweiß von deiner Haut abtransportiert wird. Ihre Flexibilität erhalten die Shirts in der Regel durch Materialkombinationen mit Elasthan. Letzteres ist dafür zuständig, dass der Stoff elastisch ist und dich somit bei keiner Herausforderung einengt. Beim Lauftraining empfehlen sich Modelle mit funktionaler Daumenöffnung. Diese sorgt für einen Ausgleich der Körpertemperatur – auch in der kalten Jahreszeit. Langärmlige Shirts mit Kompressionseigenschaften tragen dazu bei, dass du leistungsfähig bleibst und dich schneller wieder erholst.

Shirts mit langen Armen sind strapazierfähig, formstabil und sehr pflegeleicht

Das klassische sportliche Langarmshirt existiert in vielen unterschiedlichen Farben, Mustern und Varianten. Modelle aus etwas dickerer Baumwolle sind ideal für kalte Tage, während Longsleeves aus Mischgewebe mit Polyester oder Viskose auch für die übergangszeit geeignet sind. Diese Mixstoffe sind außerdem sehr robust und strapazierfähig, weshalb sie auch nach mehrfachem Tragen und starker Beanspruchung ihre Formstabilität nicht verlieren. In diesem Zusammenhang sind sportliche Modelle meistens sehr pflegeleicht und können nach dem Training einfach in der Maschine gereinigt werden. Noch pflegeleichter sind nur antibakterielle Langarmshirts, weil sie unangenehme Gerüche schon vor der Entstehung ausgleichen.