Tennissocken

Nike No show Tennissocken white-lava glow
 
11,95 € 5,95 €
-50%

Tennissocken für den perfekten Grip im Schuh entdecken

Damit du beim Training oder auch im Punktspiel jederzeit die Richtung wechseln kannst, sind Tennissocken ein absolutes Muss. Die Strümpfe sind das direkte Bindeglied zwischen deinem Körper und dem funktional durchdachten Sportschuh. Nur wenn die Socke perfekt sitzt, werden Kraft und Schnelligkeit ohne Verluste auf den Schuh übertragen. Sichere dir den entscheidenden Vorteil, um deine Gegner auf dem Court zu besiegen. Genieße den hohen Tragekomfort, die einfache Reinigung und die unterschiedlichen Designs, in denen die Strümpfe von ganz unterschiedlichen Marken angeboten werden. Wähle die Farben passend zu deinen Trainings-Outfits und genieße den durchdachten Komfort.

Eine Tennissocke stärkt den Fuß an der richtigen Stelle

Schon auf den ersten Blick erkennt man bei Tennissocken, dass die unterschiedlichen Hersteller nicht einfach einen wärmenden Strumpf konzipiert haben. Vom Material über die Bündchen bis hin zu geschickt platzierten Stützelementen ist der ganze Strumpf funktional durchdacht. Die anatomisch vorgeformten Socken aus elastischen und atmungsaktiven Materialien schmiegen sich dabei wie eine zweite Haut an den Fuß. Dies verhindert nicht nur die Bildung von Blasen durch etwaige Falten, sondern steigert die rutschfeste Traktion im Schuh. Bei einem Sprint ans Netz sitzt der Fuß fest im Schuh und bereits in der ersten Millisekunde wird die gesamte Bewegungsenergie auf den Tennisschuh und dann auf den Boden übertragen. Dies kann gerade bei den wechselhaften Bewegungen in alle Richtungen beim Tennis-Match den entscheidenden Vorteil bringen. Häufig verstärken die Hersteller ihre Strümpfe im Bereich der Zehen und Ballen sowie an den Fersen. Die Platzierung ist so gewählt, weil hier die stärkste Reibung bzw. Kraftübertragung und Bewegungsenergie auftritt. Darüber hinaus tragen die Strümpfe durch die belastbaren Materialien auch noch ein Stück weit zur Dämpfung beim Auftreten bei.

Bündchen und Details der Tennissocken verbessern Sitz und Handhabung

Die verschiedenen Varianten sind mit einem niedrigen oder höher angesetzten Bündchen sitzen fest, schneiden dabei aber keineswegs ein. Im Sommer sorgen niedrige Bündchen für mehr frische Luft im Knöchelbereich, während die längeren Varianten an kälteren Tagen die Gelenke wärmen. Manche Hersteller sorgen mit kleinen Schlaufen an der Ferse dafür, dass du nassgeschwitzte Socken nach dem Training sehr einfach ausziehen kannst. Beim Anziehen sorgst du mit nur einem Griff in die Schlaufe jederzeit auch während des Spiels für den perfekten Sitz. Aufgrund der tollen Eigenschaften sind Tennissocken auch beim Squash und Badminton sehr beliebt. Auch bei anderen Ballsportarten tragen viele Sportler die clever gestalteten Strümpfe und genießen die perfekte Unterstützung sowie das Zusammenspiel von Sportschuh und Tennissocken.