Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Fahrradschläuche

Schwalbe NR19 27,5-29 SV40 Fahrradschlauch schwarz
 
5,95 € statt 7,95 €
-25%
Continental RACE 28 ZOLL Fahrradschlauch schwarz
 
4,95 € statt 6,95 €
-29%
Schwalbe NR17 28 AV40 Fahrradschlauch schwarz
 
5,95 € statt 7,95 €
-25%
Schwalbe NR21 FR 27,5 SV40 Fahrradschlauch
 
7,95 € statt 11,95 €
-33%

Fahrradschläuche: Für ein Optimum an Handling und Speed

Das erste warme Wochenende steht vor der Tür und du möchtest dein Bike für eine ausgiebige Radtour flott machen? Dann dürfen hochwertige Fahrradschläuche nicht fehlen. Sie haben direkte Auswirkungen auf das Fahrverhalten deiner Fahrradreifen und beeinflussen sogar deine Geschwindigkeit. Ob für das Mountainbike, ein Stadt- oder ein Rennrad: Wir führen die besten Modelle renommierter Hersteller. Viele Fahrradschläuche sind dabei so kompakt, dass du dir immer ein Paar in die Sattel- oder Lenkertasche packen kannst. Auf diese Weise bist du im Falle eines Plattens optimal ausgestattet und kannst deine Tour nach einer kurzen Reparatur schnell fortsetzen.

Fahrradschlauch: Material und Gewicht

Klassische Fahrradschläuche bestehen aus Butyl. Die Mischung aus Kautschuk und chemischen Zusätzen weist eine geringe Luftdurchlässigkeit auf und bietet dir eine zuverlässige Pannensicherheit. Fährst du häufig mit deinem Rad zur Arbeit oder in die Uni oder unternimmst du regelmäßig Radtouren mit der Familie, sind Butyl-Schläuche zuverlässige Begleiter. Sie verlieren wenig Luft – müssen also nur selten aufgepumpt werden – und lassen sich bei einem Platten mit wenigen Handgriffen wechseln. Das richtige Fahrradwerkzeug vorausgesetzt. Oder bist du ein ambitionierter Wettkampfathlet, der bei seinem Bike auf jedes Gramm Gewicht achtet? Fahrradschläuche aus Latex zeichnen sich durch ein Gewicht von deutlich unter 100 Gramm aus. Zudem haben Latexschläuche einen positiven Einfluss auf den Rollwiderstand, auf den es vor allem bei langen Trainingseinheiten und im Rennen ankommt.

So findest du den passenden Fahrradschlauch

Fahrradschläuche sind in drei unterschiedlichen Ventilarten erhältlich. Die Abkürzung SV steht für „Sclaverand-Ventil", das auch als „Presta-Ventil" bezeichnet wird. Dieses ist sehr schmal und wird aufgrund seiner hohen Druckfestigkeit üblicherweise an Rennrädern verwendet. Die Abkürzung „AV" bezeichnet das Auto-Ventil. Es ist deutlich breiter als ein SV-Ventil und zeichnet sich durch eine hohe Stabilität und Robustheit aus. AV-Ventile kannst du an jeder Tankstelle aufpumpen. Ein Vorteil bei langen Touren, auf denen du keine Luftpumpe mitführen möchtest. Das Dunlop- der Blitz-Ventil führen wir unter der Abkürzung „DV". Ein Schlauch mit DV-Ventil lässt sich ganz ohne Werkzeug einbauen, was ihn zu einer idealen Wahl für den Alltag – beispielsweise an einem City- oder Trekking-Bike – macht. Hast du dich für ein Ventil entschieden, musst du abschließend noch die passende Schlauchgröße ermitteln. Auf der Außenseite deiner Radmäntel findest du die entsprechenden Informationen in gedruckter oder geprägter Form. Tipp: Achte darauf, dass du den angegebenen Luftdruck nicht überschreitest, damit die Rolleigenschaften deiner neuen Fahrradschläuche optimal zur Geltung kommen.

Filtern
14 Ergebnisse anzeigen
Service & Kontakt