Bergschuhe für Damen

Bergschuhe Damen: Wenn du die Mountains liebst

Die Bergschuhe Damen sind für alle Kletterfans und Bergsteiger ein echter Traum. Im Sortiment der Marken findest du funktionale Schuhe für den Outdoorsport. Die Bergschuhe punkten mit ihrer exzellenten Verarbeitung, tollen Passformen und cleveren Funktionsdetails. Die Labels setzen bei der Produktion auf die neuesten Materialtechnologien und robuste Stoffe, damit du lange etwas von deinen Bergschuhen hast. Schließlich müssen die Treter einiges aushalten.

Bergschuhe für Damen: Must-haves für die Füße

Ganz gleich ob du Hobbybergsteiger bist, oder relativ oft zum Anstieg hoch hinaus gehst, die gut sitzenden, bequemen Schuhe gehören zur elementaren Ausrüstung. Die Bergschuhe Damen sind perfekt für alpine Aktivitäten und entsprechend designt. Sie bestehen aus Velourleder oder Glattleder, dass besonders strapazierfähig ist und sich gut an deine Fußform anpasst. Die Bergschuhe haben einen hohen Schuhschaft, der deinen Knöchel effektiv vor Verletzungen oder dem Umknicken bewahrt. Zum hohen Tragekomfort tragen auch die geformte Comfort-Fit-Einlegesohle, der gepolsterte Schaft und die Schuhzunge sowie das weiche Textilfutter bei. Die Vibram-Außensohle, mit starkem Profil und einem hervorragenden Grip, ist mit einem breiten Gummirand umschlossen. Damit deine Füße beim Outdoor-Sport nicht ins Schwitzen kommen verfügen die Bergschuhe über eine atmungsaktive und wasserdichte Outdry-Membran. Damit die Schuhe perfekt an deinem Fuß sitzen und deinem Fuß einen guten Halt geben, verfügen sie über eine weit nach vorne zur Schuhspitze reichenden Bergsteiger-Schnürung, die du variabel anpassen kannst. Achte bei der Wahl deines Bergschuhs auch darauf, dass die Modelle nicht zu schwer sind. Schließlich kann das zusätzliche Gewicht am Fuß zum Ende einer Bergtour deine Beine etwas müde machen und das Outdoor-Vergnügen trüben.

Damenbergschuhe: Für den sicheren Tritt

Die sportlichen Schuhe haben es drauf. Die alpinen Bergschuhe überzeugen nicht nur mit cleveren Stofffunktionen, wie der wasser- und winddichten Gore-Tex-Membran, die für ein angenehm trockenes Gefühl. Spezielle Modelle mit Gamaschen verhindern das Eindringen von Schnee. Die Außensohle ist extrem abriebfest und sorgt zudem für eine effektive Bremswirkung während des Abstiegs. Zu den unterschiedlichen Bergschuhmodellen zählen übrigens auch Mountain-Running-Schuhe. Diese Modelle bestehen vornehmlich aus atmungsaktiven Einsätzen die für frischen Wind sorgen. Denn beim Jogging kann es schnell auch mal ziemlich schweißtreibend werden. Damit du beim Laufen vor Stößen und Verletzungen bewahrt wirst, bieten die Fersen- und Zehenkappe einen guten Schutz. Neben den Funktionen machen die robusten Schuhe auch optisch etwas her. Es gibt die klassischen Modelle in den Farben Schwarz und Braun, aber auch Bergschuhe Damen die mit bunten Materialeinsätzen, kontrastierenden Nähten, großem Logoaufdruck oder farbigen Schnürsenkeln für Aufsehen sorgen.