Trailrunningschuhe

Trailrunningschuhe bei SportScheck kaufen
NEU (14)
SALE (28)

Trailrunning-Schuhe: Coole It-Pieces fürs Outdoor-Vergnügen

Die Trailrunning-Schuhe sind die ultimative Schuhwahl, wenn du Sport im Freien liebst und gerne auch mal in unwegsamem Gelände unterwegs bist. Denn hier brauchst du unbedingt passende Laufschuhe, die dir Halt geben und robust sind. Wind und Wetter müssen die Trailrunning-Schuhe in jedem Fall trotzen können. Wie gut, dass du dich auf die Schuhe der unterschiedlichen Hersteller verlassen kannst. Die Designteams der verschiedenen Marken rund um Salomon, ON, Hoka One One, etc. verfügen über eine langjährige Expertise in Sachen Trailrunning und Laufsport und wissen daher ganz genau, worauf es beim Schuhdesign und dem Schnitt ankommt. Die Laufschuhe sind dank der neuesten Stofftechnologien, wie beispielsweise der GTX®-Membrane, den jeweiligen Anforderungen und Witterungsverhältnissen angepasst.

Trailrunning-Schuh: Starte dein Lauf-Abenteuer

Die Trailrunning-Schuhe gibt es in verschiedenen Größen und Pronationen sowie Sprengungen, damit du das perfekte Modell für dich findest. Der Klassiker unter den Trailrunning-Schuhen sind die atmungsaktiven und leichtgewichtigen Laufschuhe für Läufer und Läuferinnen mit neutraler Pronation. Da sich die Trailrunning-Schuhe an fortgeschrittene Wanderer und Läufer richtet garantieren dir diese Schuhe ein optimales Abrollen und bieten gleichzeitig eine feste, extra stabile Sohle. So kommst du problemlos über Geröllwege oder steiniges Gebiet.

Das Obermaterial der Trailrunning-Schuhe besteht meist aus Textil und Mesh-Material oder Clima-Protect-Membranen, damit die Luft im Schuh gut zirkulieren kann und ein gutes Fußklima im Schuh herrscht. Zudem wird der Schweiß schnell vom Fuß weggeleitet, damit du stets ein trockenes Hautgefühl hast. Ein Beispiel für eine innovative Technologie bei Trailrunning-Schuhen ist die GTX®-Membrane. Zahlreiche Trailschuhe sind damit ausgestattet. 

Damit deine Füße perfekt im Schuh sitzen gibt es schützende und stabilisierende Fersenkappen, Overlays einen gepolsterten Schaftrand und eine herausnehmbare EVA-Einlegesohle aus Memory-Schaum. Diese dämpft den Aufprall beim Laufen und unterstützt die natürlich Laufbewegung. Die Außensohle ist extrem strapazierfähig und besteht aus robustem Gummi.

Dank innovativen Technologien, wie etwa der Cloud-Sohlentechnologie, kannst du kräftesparend trainieren, da diese für ein weiches Laufgefühl sorgt. Andere Modelle haben ein besonders griffiges Sohlenprofil mit groben Noppen sowie eine wasser- und windddichte Gore-Tex-Oberfläche. Der richtige Grip ist bei Trailrunning-Schuhen das A&O. Durch individuelle Sohleneigenschaften der verschiedenen Modelle gibt es für jedes Terrain den richtigen Schuh. Durch unterschiedliche Sohlentechnologien, wie Profilstollen oder Lamellen hast du perfekte Traktion und Grip auf unterschiedlichen Terrain. Egal, ob auf Sand, Erde, Matsch, Laub, Geröll, Wurzeln, bergauf oder bergab die Sohle deines Trailrunning-Schuhs sorgt für die richtige Haftung bei trockenen und nassen Verhältnissen. 

Antibakterielle Einlegesohlen verhindern hier unangenehme Gerüche. Eine schützende Fersen- und Zehenkappe sowie eine dämpfende Mittelsohle federn die Belastungen beim Laufen ab. Das Micro-Web-Schnürsystem sorgt für die perfekte Anpassung an deinen Fuß.

Trailrunningschuhe: Ziemlich stylisch

Neben den funktionalen Aspekten, dem guten Sitz und Schutz deiner Füße beim Laufen, sollte auch das Design der Trailrunning-Schuhe überzeugen. Schließlich willst du auch beim Sport eine gute Figur machen. Dazu gehören eben auch die optisch passenden Schuhmodelle. Zu den unifarbenen Laufschuhen, in den Farben Schwarz oder Grau gesellen sich in den Kollektionen der Hersteller immer mehr bunte Modelle. Besondere Hingucker sind die Sportschuhe mit Neonfarben, farblich kontrastierenden Details, wie bei der Schnürung oder beim Logo. Aber auch Trailrunning-Schuhe mit angesagtem Colour-blocking sind sehr beliebt.