Schwimmschuhe

SALE (60)

Schwimmschuhe – finde jetzt den passenden Wasserschuh für dich

Du bist auf der Suche nach rutschfesten Wasserschuhen, die du im Sommer am Pool und am Strand tragen kannst? Dann schau dir jetzt das Sortiment von SportScheck an und entdecke die große Auswahl an Bademode zum Schwimmen, bei der natürlich auch Schwimmschuhe nicht fehlen dürfen. Die rutschfesten Badeschuhe der Marke Speedo sind aus recyclebarem Obermaterial gefertigt und haben als tolles Extra eine kleine Zuglasche an der Ferse, die den Ein- und Ausstieg erleichtert. Badelatschen von Nike gibt es ebenfalls viele im Angebot, auch sie mit einer rutschenfesten Außensohle und gepolsterten Riemen. Badeschuhe schützen deine Füße aber nicht nur im Schwimmbad, sondern leisten auch beim Strandspaziergang tolle Dienste. Beim Material der Schuhe musst du dir keine Sorgen machen, wenn mal eine Welle zu nah kommt, denn die Schwimmschuhe können ohne Probleme nass werden. Zusätzlich bist du mit ihnen vor kleinen Steinen, Muscheln oder Scherben geschützt. Einige Modelle eignen sich sogar zum Tragen beim Schnorcheln oder Schwimmen im offenen Gewässer. Sie sind so eine sinnvolle Ergänzung für deinen Badeurlaub, denn sie bewahren deine Füße auch im Wasser vor spitzen Steinen oder scharfkantigen Korallen.

Schwimmschuhe im Urlaub oder am heimischen See – warum sie so praktisch sind

Schwimmschuhe sind für alle Aktivitäten rund ums Wasser empfehlenswert, so beim Surfen oder Schnorcheln. Mit Badeschuhen machst du eine gute Figur, auch wenn du einfach nur am Strand spazieren willst. Übrigens schützen die Schuhe auch vor zu heißem Sand. Das ist vor allem für Kinder praktisch. Um an einem lauen Sommertag an der Promenade entlang zu spazieren, eignen sich leichte Zehentrenner mit schmalen Gummiriemen, die dir ein Fußbett mit Struktur bieten und eine rutschfeste Außensohle haben. Du findest Modelle in verschiedenen sommerlichen Farben und kannst den Schuh perfekt zu einem luftigen Kleid oder einer Badeshorts kombinieren. In einigen Fällen eignen sich die Zehentrenner zum Schwimmen, in vielen Schwimmbädern ist es jedoch verboten, mit Schuhen ins Wasser zu gehen. Sandalen zum Schwimmen kommen daher eher in offenen Gewässern, also im Meer oder am See zum Einsatz.

Schuhe zum Schwimmen – nie wieder spitze Steine am Strand

Jede Sportmarke, die etwas auf sich hält, hat Schwimmschuhe im Programm. An warmen Tagen bieten sie dir ein lässiges und vor allem bequemes Tragegefühl, eine dämpfende Zwischensohle sorgt bei vielen Modellen für einen sehr leichten Komfort. Wenn du Wert auf Marken legst, wird es dich freuen, dass die kleinen Logos der Brands nicht selten auf der Außensohle oder am Gummi deines Favoriten abgebildet sind.