Blog Themen

Wandern

SCHLAFKOMFORT AUF RAD-WELTREISE: DIE THERMAREST NEOAIR XLITE ISOMATTE

Einmal um die Welt bitte – aber auf Wolke 7! So oder so ähnlich haben sich Paddy und Sophia von Home for Koalas gefühlt, als sie die Thermarest NeoAir XLite Isomatte nach langem Hinfiebern endlich austesten konnten. Denn welche Gelegenheit ist dafür besser geeignet, als eine Bikepacking Tour von München nach Singapur? Ob die Matte den „Härtetest“ bestanden hat, erfährst du von Paddy und Sophia - und zwar live aus Kapadokkien.

Lange haben wir darauf hingefiebert, die Thermarest NeoAir XLite live testen zu können und nun ist es endlich soweit. Nach fast 3 Monaten auf dem Rad haben wir die Matte bereits unzählige Male genutzt und sind überaus angetan.

Denn mit der Isomatte kommst du inklusive Schlafsack nur noch knapp über die magische Grenze von einem Kilogramm. Einen Kompromiss brauchst du mit der Matte definitiv nicht einzugehen, denn sie bietet mit einer Dicke von 6,4cm und einem R-Wert von 4,2 nicht nur einen enormen Schlafkomfort, sie ist mit einem Gewicht von knapp 360 Gramm (Größe: Regular) auch super leicht und passt in jede Sattel-, Lenker-, oder Rahmentasche. Was uns zudem positiv überrascht hat, ist dass sich die Matte in unter zwei Minuten mit dem Mund aufblasen lässt. Das Material ist für ihr unschlagbares Packmaß erstaunlich robust und macht während des Liegens nahezu keine Geräusche.

 

DIE THERMAREST NEOAIR XLITE ISOMATTE AUF EINEN BLICK

  • Ultraleichte Isomatte mit einer ThermoCapture™-Lage und Triangular Core Matrix™
  • konisches Design
  • wärmend ohne zusätzliches Volumen
  • weiches Material
  • innere Kammernstruktur für Stabilität und Stützkraft
  • leichtes Aufblasen und Luft ablassen durch das Winglock™-Ventil
  • kleines Packmaß
  • Packsack, Pumpsack und Reparaturkit inklusive

 

TIPP ZUR AUSWAHL DER RICHTIGEN ISOMATTE

Thermarest bietet verschiedene Modelle in diversen Größen an. Wer die perfekte Isomatte haben möchte, sollte sich online über die verschiedenen Größen informieren. Wer zudem Gewicht sparen möchte, sollte sich auch mit dem R-Wert beschäftigen, welcher angibt, wie gut die Matte vor möglicher Kälte am Boden schützt. Denn je höher dieser Isolationswert oder Wärmedurchgangswiderstand, desto schwerer ist in der Regel auch die Matte. Die Thermarest NeoAir UberLite beispielsweise hat einen niedrigeren R-Wert, dafür jedoch gewichtstechnisch das Maß aller Dinge. Bei Auswahl der perfekten Isomatte solltest du also auf jeden Fall bedenken, wo und zu welcher Jahreszeit du unterwegs bist sowie welches Level an Komfort du benötigst. Now it's your turn! 

Thermarest Neoair XLite Isomatte Test Camping Zelt

MIT DER THERMAREST NEOAIR XLITE UM DIE WELT - UNSER FAZIT

Fast drei Monate sind wir nun mit der Matte unterwegs und können so viel sagen: Wer sie einmal ausprobiert hat, wird sie nicht mehr missen wollen! Wer sie viel nutzt, sollte sich auch von dem Preis nicht abschrecken lassen, denn sie steigert Qualität und Komfort einer jeder Bikepacking-, Camping- oder Wandertour um ein Vielfaches. 

 

Hier geht's zur Isomatte.