Deine Auswahl von Dunlop

SALE (6)

Dunlop – eine Geschichte von Vaterliebe und Welterfolg

Dass Autoreifen und Tennisbälle viel gemeinsam haben, kann man sich zunächst eigentlich nicht vorstellen. Schaut man aber in die Geschichtsbücher der Firma Dunlop, wird schnell klar: Da gibt es eine ganze Menge. Doch fängt man ganz von vorne an, waren es weder Autoreifen noch Bälle, mit denen das Unternehmen Erfolgsgeschichte geschrieben hat. Vielmehr kam die erste Erfindung des Tierarztes John Boyd Dunlop seinem kleinen Sohn Johnny zugute, der mit seinem Dreirad auf Hartgummirädern über das Kopfsteinpflaster mehr ruckelte, als fuhr. Um für mehr Fahrspaß zu sorgen, wickelte der gebürtige Schotte Gummibänder um die Reifen, verklebte diese miteinander und pumpte sie anschließend mit einer Fußball-Pumpe und dem Sauger einer Nuckelflasche mit Luft auf. Das war die Geburtsstunde des ersten Luftkissensystems und der Prototyp für den ersten Luftreifen.

Dunlop – wenn es rund laufen soll

Es sollte nur ein weiteres Jahr dauern, bis das erste Rad bei einem Rennen mit Dunlop Reifen ausgestattet wurde und der Fahrer die Konkurrenz spielend abhängen konnte. Der Urheber ließ ein Patent auf seine Entwicklung ausstellen, gründete die Dunlop Pneumatic Tire Co. Ltd und eröffnete 1890 die erste Reifenfabrik. Nach fünf Jahren gab es Luftreifen auch für Autos und John Boys Dunlop setzte viele Energien in Forschung Entwicklung immer neuer und noch fortschrittlicheren Ideen. Dazu zählte auch die Produktion von Fußböden, Golfbällen, Tennisbällen und zahlreicher weiterer Gummiprodukte.

Dunlop – der Klassiker auf dem Center Court

Wie mit vielen anderen innovativen Erfindungen, schrieb Dunlop auch mit der hohen Qualität an Tennisbällen Erfolgsgeschichte. Die mittlerweile zahlreichen Modelle entsprechen unterschiedlichen Anforderungen und decken den Bedarf von Anfänger bis Profi, von Amateur bis Berufsspieler ab. Neben Bällen gehören Schläger, Taschen und andere Produkte für die Sport-Ausrüstung zum umfangreichen Sortiment. Nicht nur im Tennis, sondern auch beim Squash und beim – in Deutschland noch etwas unbekannterem – Padel, ist Dunlop als Ausstatter und Sponsor der besten Sportler und Teams weltweit tätig. Neben der Erforschung immer neuerer Materialien und Zusammensetzungen, verbrieft sich Dunlop auch für ein umweltfreundliches und nachhaltiges Produktionssystem. Recycling, komprimierte Fertigungsabläufe und ein steter Blick auf die Menschen hinter dem Produkt, lassen Dunlop zu einem Welt-Unternehmen mit grünem Gewissen werden.